Mein Motto: klein aber fein!

Vor 10 Jahren zog meine erste schwarze Mopshündin "Beluga of crazy Grubers" bei mir ein! 

Damit sie nicht so allein ist zog 3 Jahre später die zweite schwarze Perle "Im Namen der Rose Quenn Dolcetta" zu uns.

Mittlerweile habe ich mich auch ein bisschen dem Tierschutz verschrieben und so blieb die erste "Notmöpsin Camee" auch bei uns.

Nun hat mich das Mopsfieber ganz gepackt und es kam "Im Namen der Rose Frida Gold" in unser Rudel.

Die kleine schwarze Teufelin habe ich nun zur Stammmutter meiner kleinen Zucht gewählt, weil Sie meiner Meinung nach absolut das Zeug dazu hat und diese Rasse genetisch, gesundheitlich und charackterlich zu 100% vertritt!

Mein Ziel ist es gesunde und rassetypische schwarze Möpse zu züchten,